Feminine Food | SETU BANDHASANA
53
post-template-default,single,single-post,postid-53,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.3,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

SETU BANDHASANA

SETU BANDHASANA Variation, das Becken hochlagern

Das ist eine unserer absoluten Lieblingspositionen! Sie schenkt Ruhe und schafft Platz im gesamten Schoßraum.
Diese Asana kannst du ganz leicht im Bett vor dem Schlafengehen üben. Setu Bandhasana ist besonders gut für die Zeit des Aufblühens geeignet.
Wir können unseren Eisprung ideal damit unterstützen und regen damit unsere natürliche Fruchtbarkeit an.

WIRKUNGEN

  • schafft Raum für Eierstöcke, Eileiter und Gebärmutter
  • durchblutet die Geschlechtsorgane, reduziert Stresshormone und hilft somit, den Zyklus zu regulieren
  • fördert die Libido
_L7_5783_750x500

SO GEHT’S

Lege dich bequem und flach auf deine Matte oder ins Bett. Schiebe dir ein Kissen in angenehmer Höhe unter dein Becken. Deine Arme können bequem neben deinem Körper ruhen oder über deinem Kopf abgelegt sein. Atme für 2–10 Minuten tief in deinen Schoßraum hinein. Nimm liebevoll und bewusst wahr, was alles aufkommen will, lasse zu und beobachte, ohne zu beurteilen.

Wichtig: Dein unterer Rücken sollte keinesfalls schmerzen! Du kannst die Höhe des Kissens reduzieren oder die Lage des Kissens verändern und evtl. weiter Richtung Po oder mittleren Rücken schieben.

 

TIPP:

Am besten verwendest du ein härteres Kissen, das nicht zu sehr nachgibt, oder einen Yogablock, wenn du auf einer Matte übst.

In Verbundenheit

Denise